Menü

Rohrfräsarbeiten in Leipzig und der Region | Sieber GmbH

 

Besonders hartnäckige Verstopfungen in Abwasserrohren können häufig tieferliegende Ursachen haben. Wenn eine normale Rohrreinigung oder ein Hochdruckgerät nicht mehr weiterhelfen, kann das Problem weiter unten im Erdreich liegen. Als Fachbetrieb für Kanal- und Rohrreinigungen aus Grimma im Landkreis Leipzig sind wir für auch für die härtesten Fälle gewappnet. Wenn hartnäckige Ablagerungen von Kalk oder Inkrustationen die Rohre verstopfen oder gar Einwüchse von Wurzeln die Ursache für die Verengung der Leitungen sind, beginnen wir für Sie mit unseren Rohrfräsarbeiten.

Rohrfräsarbeiten: das Übel an der Wurzel packen

Bei Grundrohren und außenliegenden Abflussleitungen kann neben der Verstopfung durch die falsche Entsorgung von Haushaltsresten oder fehlerhafte Anwendung von handelsüblichen Rohrreinigern der Abfluss auch durch eine biologische Ursache behindert werden: Wurzeleinwüchse. Denn überall dort, wo sich Bäume angesiedelt haben, können die Wurzeln den vorhandenen Platz nutzen und so in Schächte oder Leitungen hineinwuchern. Um herauszufinden, welches Problem bei Ihnen ursächlich den Durchfluss behindert, wenden wir moderne Analysemethoden an. Läuft das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß ab, weil Einwüchse von Wurzelwerk in die Leitungen eingedrungen sind, kümmern wir uns fachmännisch mit einer elektromechanischen und hydrodynamischen Reinigung um das Problem.

Moderne Vorgehensweise beim Rohrfräsen

Um das vorhandene Wurzelwerk aus den Abflussleitungen zu befreien, nutzen wir die Kombination aus zwei modernen Technologien – eine elektromechanische und hydrodynamische Methode der Rohrreinigung. Mit einer Gesamtleistung von bis zu 160 bar und einer Länge von bis zu 80 m haben wir die Möglichkeit, selbst hartnäckige Ablagerungen oder Wurzeln zu entfernen. Die spezielle Rohrfräse ist darauf ausgelegt, im Inneren der Rohre verkantete Verschmutzungen und Einwüchse zu zerkleinern. Das gleichzeitig einfließende Wasser spült die Überreste aus der Leitung. Häufig setzen wir im Anschluss noch eine Hochdruckreinigung ein, um das gewünschte Ergebnis erzielen zu können. Besonders, wenn sich über Jahre hinweg zu viele Ablagerungen ansammeln konnten, ist es wichtig, diese in zerkleinerter Form bestmöglich auszuspülen, um einem Rückstau und erneuten Verstopfungen effektiv entgegenzuwirken.

Kanalreinigung: ein guter Weg, um Wurzelwucherungen zu entfernen

In manchen Fällen findet man die Lösung für eine Verstopfung der Abwasserleitung weit unterhalb des Abflusses, der den Bewohnern einer Wohnung das Problem signalisiert. In Kanälen und Abwasserschächten können ebenfalls Pflanzen ihre Wurzeln schlagen und so den Durchfluss Ihrer Rohrleitungen negativ beeinflussen. Wenn es sich bei Ihrem Fall um ein solches Problem handelt, ist der Weg, den wir als professionelles Rohrreinigungsunternehmen einschlagen, um ein Wesentliches einfacher, wenn die Kanäle begehbar sind. Hier bedienen wir uns dann einer rein mechanischen Methode und entfernen mit Hilfsmitteln wie Messern oder Spaten die betroffenen Wurzeln, um bauliche Beschädigungen frühzeitig aus dem Weg räumen zu können.

Fachmännischer Service bei Rohrreinigung, Dichtheitsprüfung und mehr

Einem Ihrer Mieter ist plötzlich aufgefallen, dass das Wasser im Spülbecken nicht mehr abläuft? Oder wurde ein anderes Problem aus dem Bereich der Rohrreinigung gemeldet und Sie benötigen schnellstmöglich einen Fachmann zur Begutachtung und Beseitigung des Schadens? Mit einem 24-Stunden-Abfluss-Notdienst sind wir im Radius von 50 km um Leipzig zur Stelle und sorgen dafür, dass bei Ihnen wieder alles so läuft, wie es soll. Ob Kanal-Verstopfung, turnusmäßige Rohrreinigung der Abwasserleitungen oder Dichtheitsprüfung von Abwasseranlagen – mit unserer mehrjährigen Erfahrung als Fachbetrieb sind wir für Sie da! Wenden Sie sich an Sieber, Ihre Abfluss- und Rohrreinigungsspezialisten!